Über meine Person

Wolfgang Böhm - Feldenkraislehrer

Wolfgang Böhm
Epfenhauser Siedlung 30
D-86899 Landsberg
Tel. 0 81 91 / 94 39 36
Fax 0 81 91 / 9 22 9101
mail: Wolfgang Böhm

Nach Abschluß des Studiums 1976 und einigen Jahren der Gestaltung und Mitarbeit in unserer Planungsgruppe Geoplan in München mit vielfältigem Aufgabenbereich habe ich mich dem Theaterspiel, hier v.a. dem Strassentheater zugewandt.

Hier entstanden schon Ende der 70er Jahre erste gemeinsame Projekte mit Mario Fraschetti, mit dem ich immer noch und immer wieder zusammenarbeite. (Theaterprojekte und Theater auf Reisen )

Über AiKiDo, Pantomimen-Unterricht und Eutonie kam ich dann 1980 zum Tai Ji.
Meine erste Lehrerin war Anna Triebel, die damals schon ihre Feldenkrais-Ausbildung in Amherst plante und mich auch in Kontakt mit der Feldenkrais-Methode brachte.

Ich übte über viele Jahre sehr regelmäßig TAi Ji, besuchte dann auch meinen Lehrer Gia Fu Feng in Stillpoint /Colorade und lebte dort für einige Monate in seiner Einsiedelei.

Erste Unterrichtserfahrung mit Qi Gong und Tai Ji machte ich 1982.

1983 bot sich mir dann die Möglichkeit, an einer professionellen Feldenkrais-Ausbildung in München bei Gabi Yaron und anderen Trainern teilzunehmen.

Die Erfahrung dieser 4-jährigen Ausbildung konnte ich in meinen TaiJi - Unterricht recht gut integrieren und allmählich bekam auch der Feldenkrais-Bereich mehr und mehr Bedeutung.

In dieser Zeit begann auch eine langandauernde Ausbildungsphase bei Brant Secunda, einem Schamanen der Huichol-Indianer aus Mexico. Ich nahm über einen Zeitraum von 18 Jahren an einer fortlaufenden Gruppe von Gleichgesinnten teil, die in der Tradition der Huichol unterrichtet wurden.

All diese Erfahrungen fließen nun in meiner Arbeit zusammen.

Und so entstand neben Wochenendseminaren und fortlaufenden Kursen das Projekt Feldenkrais-auf-Reisen.


Ich würde mich freuen, Sie in einem meiner Kurse treffen zu können.